Abschied von „Molly“ Schröder

Wir alle sind tief betroffen, dass sich unser Freund, Pressewart, Master-Schwimmer und ehem. Wasserballer „Molly“ nach den Folgen der schweren Krankheit nicht mehr erholen konnte. Es ist schwer zu fassen! Er strotze lange vor Kraft und Elan. „Molly“ war jemand, der das Ehrenamt mit ganzer Person ausfüllte. Ein Mensch, der immer für den Verein da war und immer tatkräftig zur Seite stand. Wir werden ihn schmerzlich vermissen – unseren „Molly“ und sein besonderes Engagement. Wir werden sein Angedenken immer in liebender Erinnerung bewahren.

27.03.2020

Aufgrund der Corona-Krise sind alle Bäder ab dem 16.03.2020 bis auf Weiteres geschlossen, so dass der Schwimmunterricht leider ausfällt. Sobald wir weitere Infos erhalten, werden Sie diese hier nachlesen können.